Logrus

Русский Українська English Deutsch 中文 Français
v
Fachkenntnis

Maschinelle Übersetzung

Translation Memory

Unsere Publikationen

Artikel


Kundenmeinungen

Translation Professionals Praise Logrus as Customer

We always treat our delivering suppliers as Kings. They return the favor:

-----Original Message-----
From: ProZ.com Blue Board
Sent: Wednesday, October 24, 2007 12:58 PM
Subject: Entry made to Blue Board for Logrus International

An entry has been made in a ProZ.com Blue Board record that
is associated with your email address. Details:

---------------
Outsourcer name: Logrus International
Willingness to work again: 5*
Comment: Very professional and pleasant company to work
with. Payments always on time.
---------------
 * Likelihood of Working Again is expressed on a 1-5 scale
(5 being highest likeliness).




Translation Memory

Anwendungen zur computerunterstützen Übersetzung, kurz CAT-Tools, sind Computeranwendungen, die routinemäßige Übersetzungsvorgänge automatisieren und so dem Übersetzer mehr Zeit für die geistige Arbeit geben. Im Gegensatz zur maschinellen Übersetzung, wo sich die menschliche Beteiligung auf das Laden eines Wörterbuchs und die Bearbeitung des resultierenden Texts beschränkt, kontrolliert der Übersetzer den Übersetzungsprozess beim Einsatz von CAT-Tools vollständig und uneingeschränkt.

Durch die Automatisierung von Routineabläufen reduzieren CAT-Tools das manuelle Arbeitsaufkommen eines Übersetzungsprojekts, beschleunigen den Prozess und senken die Kosten. Durch den Einsatz von Automatisierungswerkzeugen wird die mehrfache Übersetzung identischer oder ähnlicher Textabschnitte vermieden, die bereits übersetzt und in einem sogenannten Translation Memory (Übersetzungsspeicher), kurz TM, gespeichert worden sind. Wurde ein häufig auftretendes Segment des Texts einmal übersetzt, fügt das CAT-Tool die Übersetzung beim nächsten Mal automatisch ein. CAT-Tools speichern bilinguale Paare aus Ausgangs- und Zieltext im TM. Wenn Sie Texte aus demselben Fachgebiet bearbeiten, wird der Übersetzungsprozess mit zunehmender Größe des TMs immer schneller.

Funktionsprinzipien moderner CAT-Tools

Betrachten wir einmal ein CAT-Tool, welches mit einem Translation Memory arbeitet.

  • Die Anwendung unterteilt den Ausgangstext in Segmente, meist Sätze oder Satzteile. Der Übersetzer tippt die Übersetzung jedes einzelnen Segments direkt unter oder rechts neben den Ausgangstext, wenn der Text als bilinguale Tabelle angezeigt wird.

    память переводов

  • Die Übersetzung des Segments wird zusammen mit dem Original gespeichert. Außerdem werden der Name des Übersetzers und das Datum gespeichert, was besonders bei Teamprojekten wichtig ist. Sie können jederzeit zu einem beliebigen Segment zurückkehren und Ihre Übersetzung überprüfen oder bearbeiten.
  • Die Anwendung speichert die Segmente im Translation Memory. Kommt das Segment im Ausgangstext erneut vor, wird die Übersetzung automatisch vom TM eingefügt. CAT-Tools haben auch eine Funktion, mit der unscharfe Treffer erkannt werden: Sie erkennen Segmente, die bereits übersetzen Segmente teilweise ähnlich sind (beispielsweise 75 %-ige Treffer), und zeigen sie dem Übersetzer an.

Bei vielen CAT-Tools ist die Integration einer Terminologiedatenbank möglich. So können automatisch Termini aus einem Glossar gesucht und eingefügt werden. In einigen Fällen geschieht dies über Add-On-Module oder Anwendungen, wie beispielsweise Multiterm für Trados.

Neben der Integration von Translation Memories und Glossaren unterstützen moderne CAT-Tools außerdem Qualitätsprüfungsmodule, arbeiten mit Metadaten (HTML-Markup-Tags und andere Tag-Formate) und verfügen über weitere hilfreiche Funktionen.

Mit den meisten CAT-Anwendungen können Sie die Rechtschreibung entweder über eingebaute Werkzeuge oder mit der Rechtschreibprüfung von MS Word prüfen. Die gängigen CAT-Tools verfügen außerdem über Module zum Alinieren von Texten, die Paralleltexte in Ausgangs- und Zieltextsegmente aufteilen und daraus ein Translation Memory erstellen.

Die Dateiformate der üblichen Texteditoren und Layout- sowie Publishing-Tools (Office-Dateien, RTF, HTML, usw.) können in Formate umgewandelt werden, die von CAT-Tools unterstützt werden. Fast alle CAT-Anwendungen fassen die Dateien zur Übersetzung, Translation Memories und Glossare in separaten Projekten zusammen.

Vorteile der Arbeit mit CAT-Tools

Die Vorteile von CAT-Anwendungen können kaum überschätzt werden. Der Übersetzungsprozess wird nicht nur beschleunigt, sondern auch preiswerter. Mit einem beständig wachsenden TM können konsistente Terminologie und einheitlicher Stil garantiert werden, was sich positiv auf die Qualität des Endergebnisses auswirkt. Die Übersetzungsqualität steigt außerdem durch die Einbindung von Glossaren. Zahlreiche CAT-Tools bieten zudem Werkzeuge zur formalen Qualitätsprüfung, die anzeigen, ob die Übersetzung dem Glossar entspricht und ob wiederkehrende Segmente konsistent übersetzt worden sind. te formal quality check tools showing whether the translation conforms to the glossary and whether the recurring segments have been translated consistently.

Letztlich ist der Einsatz eines Translation Memories und eines CAT-Tools die einzige Möglichkeit, bei großen Übersetzungsprojekten, an denen ein Team von Übersetzern und Editoren beteiligt ist, die Konsistenz der Übersetzung zu gewährleisten.






Neuigkeiten
Alle Neuigkeiten


Startseite  |  Dienstleistungen  |  Lösungen  |  Produkte  |  Fachkenntnis  |  Über uns  |  Site Мap